„line of time“ album rückblick: garage CLZ

GARAGE CLZ

Die Idee zu „garage CLZ“ begann als ein Jam zwischen Tobias und Claudio. Stückchen für Stückchen trug jeder der beiden mit Ideen zu diesem Track bei, bis dieser immer ausgefeilter wurde. Zuerst nahm keiner der beiden den Track wirklich ernst, er war vielmehr eine kleine willkommene ablenkung vom Studioalltag und keiner der beiden betrachtete dieses Stück als ein Albumkandidat. Doch diese Einstellung wandelte sich mit der Zeit und so wurde dieser Track letzendlich doch mit in das Album integriert. Der Titel spiegelt den Ursprung dieses Tracks als ein Jam wieder, ein typischer Garagen-Track.

„garage CLZ“ hat eindeutig die meiste Verzerrer Dosis von allen „line of time“-Tracks erhalten, fast alles was man hört ist verzerrt. Die Lead-Instrumente, der Bass und sogar die Drums sind alle verzerrt, aber schließlich fügen sich alle Einzelteile im Mix zusammen und der ganze Track klingt wie eine Einheit. Natürlich trägt dieses hohe Maß an Verzerrung maßgeblich zu dem Garagen Gefühl dieses Tracks bei.

Fortsetzung folgt…

 

Hört selbst in „line of time“ rein:

„line of time“ album bei Spotify

erhältlich bei: Amazon / iTunes und anderen online stores

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf AKZEPTIEREN im Banner klicken. Beachten Sie bitte auch unsere Cookie-Richtline.

„line of time“ full length album preview by ex_machina

 

ladet euch das booklet zum album gratis hier herunter:

download bei Google Drive (externer link zu Google Drive)